dark-pictures.org

Konzertfotografie – Konzertberichte – Rezensionen

Team


Wer steckt hinter dark-pictures.org? Wer mach was. Wann und wo? Hier gibts die Infos :)

 

IMG_4698 Jesko Mägle
Kontakt: jesko@dark-pictures.org
Was: Macht die Fotos, kümmert sich um die Website, Layout, Orga, Termine und die Technik.
Wann:  Wenn man ihn fragt, wenn man ihn lässt.
Wo: Aus dem Graben, Onstage, Backstage, von oben ;-) Überall, wo ihr mich hinlasst. Auf Festivals, Indoor- und Outdoor-Konzerten, ob’s stürmt oder schneit. Von Berlin bis Basel, von kleinen Metalbands über Rockröhren bis hin zum Musical war schon alles dabei. Vorzugsweise im Südwesten, aber wenn es toll genug ist, ist auch eine längere Anreise kein Problem.
Warum: Weil es meine Leidenschaft ist, Momente einzufangen. Mit der Linse im richtigen Moment abzudrücken und sein Handwerkszeug so im Griff zu haben, dass Stimmung, Pose und Bildtechnik zusammen spielen. So fängt man die Musik im Bild ein.
Und sonst so? Computer-Nerd ohne Brille, begeisterter Stabfechter, Schwabe von Geburt und Kochlöffel, Bartträger (long hair – long life!), Serien- und Musikfreund, der Fels in der Festivalbrandung.
Equipment: Canon 6D & Canon 7D, Canon 17-35mm 1:2.8L, Canon 50mm 1:1.4L, Canon 100mm 1:2.8, Canon 70-200mm 1:4L, Tamron 24-70mm 1:2.8, Canon Battery Grips
 k2-214x300 K.
Kontakt: k@dark-pictures.org
Was: Flyert, schreibt Texte und stellt indiskrete Fragen.
Wann: Meistens nach den Konzerten ein Bericht über Stimmung, Location und Liveact.
Wo: Kommt nicht ganz so weit herum wie Jesko, macht aber auch einiges mit. Ist gerne bei Leuten mit Zylinder anzutreffen.
Warum: Weil Schreiben mir leichtfällt und es schön ist, ein Erlebnis in Worte zu fassen und so für andere Menschen erfahrbar zu machen. Zusammen mit den Bildern das reinste Kopfkino.
Und sonst so? Design und Architektur, Musik und Bücher, Steampunk und Nähen, do it yourself und zwar möglichst alles auf einmal. Singen, kritzeln, schnipseln. Die Tentakelblume auf Jeskos Brandungsfels.
 nadineringler Nadine Ringler
Kontakt: nadine@dark-pictures.org
Was: Macht ebenfalls hübsche Fotos.
Wann:  Wenn sie darf, und Schule sowie Arbeit es zulassen.
Wo:  Am liebsten im Graben oder auch Backstage im fränkischen Raum bzw. in Süddeutschland, für außergewöhnliche/interessante Konzerte werden auch mal längere Anreisen in Kauf genommen…
Warum: Weil sie schon immer gern fotografiert und die besonderen Momente festahlten möchte, an die man sich gerne wieder erinnert wenn man die Bilder sieht.
Und sonst so? Sie tanzt Barock, ist begeisterte Skifahrerin, liebt Musik (vorzugsweise Folk, Pagan, irische und keltische Melodien), Leseratte, Film- und Kino-Fan, sowie der kleine schwarze Engel im Konzertgraben
Equipment: Canon 70D & Canon 1000D, Canon 50mm 1:1:8, Canon 18-55mm 1:3.5-5.6, Canon 75-300mm 1:4-5.6, Tamron 70-200 1:2.8, Tamron 28-75 1:2.8
 ende
  Benjamin Mielke
Kontakt: benny@dark-pictures.org
Was: Ich setzte mich in Textform mit den Konzerten, der Show und der Musik auseinander, die andere fabrizieren (und ergänze per Instagram sofort und aktuell was gerade auf dem Konzert passiert)
Wann:  So oft wie möglich, so oft es eben geht
Wo:  Von Nürnberg bis Leipzig und Erfurt bis Dresden oder eben wo es mich hin verschlägt
Warum: Weil Musik, Konzerte und die daraus resultierende Kritik für mich selbst wichtig sind und es nur damit vorwärts geht, ich seit ich denken kann Musik mache und jedem die Möglichkeit geben möchte das von mir beschriebene selbst zu erleben und zu „erleben“.
Und sonst so? Leidenschaftlicher Musiker (mittelalterlicher Marktsack, Akkordeon, Gitarre Violine und ein paar Percussioninstrumente gehen auch) und Unterwegs mit der Truppe Draco Faucium
Equipment: iPhone 6s, Zettel und Stift und immer einen blöden Spruch
 steffi Steffi Stuber
Kontakt: steffi@dark-pictures.org
Was: Macht Fotos und ist das rechte Auge von Jesko.
Wann: Jederzeit wenn sie darf und verfügbar ist.
Wo: Überall wo sie hin darf oder kommt. Vor-,auf-, oder – hinter der Bühne. Auf kleinen Veranstaltungen um die Ecke mit lokalen Bands oder weit entfernten großen Events mit Stars. Bevorzugt knipsst Sie härtere Metalbands – es geht für Sie nie laut und stürmisch genug. Aber genauso gerne taucht Sie auch in komplett andere Welten unter, statt schwarz auch ruhig mal bunt und originell – Sie ist immer für das etwas Speziellere zu haben.
Warum: Weil es Freude, Spaß und Faszination bereitet den Moment, das Gefühl, die Stimmungen in Fotos zu verewigen. Den Betrachter fesseln, mit ins Geschehen reißen, das vergangene aufleben lassen und untertauchen.
Und sonst so? Leidenschaftliche Musikern, Sängerin, Frontfrau von mehreren Bands & Metalhead
Equipment: Canon 600D, Canon 18-55mm 1:3.5-5.6, Canon 50mm 1:1.8, Tamaron 17-35mm 1:2.8-4, Tamaron 28-75mm F/2.8, Walimex Teleobjektiv 500mm